www.easydrivers.at
Info

EASY DRIVERS BREUSS Bludenz

KR Ing. Michael Breuss Bahnhofstraße 23, 6700 BludenzGoogle Maps +43 (5552) 62043
fahrschule@breuss.at Mo-Do 8:30-12 & 13-18:30 Uhr
Fr 8:30-12 & 13-18:00 Uhr
+43 (5552) 62043-3
Infoschließen
PKW
Grundkurs - B
Termin 29.11.2016 - 21.12.2016

Kursdetails

Führerschein B

Grundkurs - B, Startdatum: 29.11.2016, Uhrzeit: 18:15, Lehrsaal 1. Jeweils Dienstag und Donnerstag. Kurseinstieg jederzeit möglich!

Kontaktiere uns, wenn du noch Fragen hast!
+43 (5552) 62043
fahrschule@breuss.at
nach oben

Ganz Easy die Theorie erlernen

Der theoretische Teil setzt sich aus allgemeinen und klassenspezifischen Unterrichtseinheiten zusammen.


Für den allgemeinen Teil (Grundwissen) sind 20 Unterrichtseinheiten erforderlich. Dieser wird durch 12 klassenspezifische Unterrichtseinheiten ergänzt.
Beim gleichzeitigen Erwerb des Motorrad-Führerschein gilt der allgemeine Teil für beide Führerschein-Klassen.

Die theoretische Prüfung findet auf PC im Multiple-Choice-Verfahren statt. Nicht bestandene Prüfungsteile können nach 14 Tagen wiederholt werden.

Einfach Easy zur praktischen Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst 18 Unterrichtseinheiten auf dem Übungsplatz und als Ausfahrten auf der Straße.

Alkoholbestimmungen

Für die Inbetriebnahme und das Lenken von KFZ der Klasse B ist die Alkoholgrenze von bis zu 0,1 Promille bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres zu beachten. Danach gelten unter 0,5 Promille Blutalkoholwert.

 

Die 2. Ausbildungsphase für die Klasse B- das Finale zur Perfektion

Nach dem Führerscheinerwerb B ist eine weitere Ausbildungsphase zu absolvieren.


Sie umfasst:

  • Eine erste Perfektionsfahrt B bei EASY DRIVERS. Zeitraum:  2 bis 4 Monate nach Erhalt des Führerscheins.
  • Ein eintägiges Fahrsicherheitstraining in Verbindung mit einem verkehrspsychologischen Gruppengespräch. Zeitraum : frühestens 3, spätestens  9 Monate nach Erhalt des Führerscheins.
  • Eine weitere Perfektionsfahrt B bei EASY DRIVERS. Zeitraum:  6 bis 12 Monate nach Erhalt des Führerscheins.

Easy going zur Behörde

Du benötigst:

  • für die Anmeldung: einen amtlichen Lichtbildausweis
  • bis zur Theorieprüfung: eine ärztliche Untersuchung und ein Foto
  • bis zur Praxisprüfung: einen Erste-Hilfe-Kurs

Die EASY DRIVERS Stützpunkte erläutern gerne die Details und helfen Dir jederzeit mit Rat und Tat, wenn es um Behördliches geht.

 

Deine Fahrlehrer

Bösch Carmen

Fahrlehrerin für die Klasse B

Breuss Martin Mag.

Fahrschullehrer für die Klassen ABCDEF

Breuss Michael Dipl.-Ing.

Fahrschullehrer für die Klassen BCDEF

Chesani Wolfgang

Fahrlehrer für die Klassen ABCDEF

Dobler Alex

Fahrschullehrer für die Klassen AB

Dünser Manfred

Fahrlehrer für die Klassen ABCDEF

Fritz Hans

Fahrschullehrer für die Klassen ABCDEF

Göbel Emil

Fahrlehrer für die Klassen ABCDEF

Gröber Jürgen

Fahrlehrer für die Klassen AB

Singer Heinz

Fahrlehrer für die Klasse B

Stuppnik Hubert

Fahrlehrer für die Klasse B

Tiefenbacher Dietmar

Fahrlehrer für die Klasse B