anderer Termin

125er mit B-Schein

01.01.2023 – 31.12.2023
reservieren download share
Facebook Twitter Pinterest Whatsapp E-Mail

Mindestalter

Den neuen B-Führerschein mit dem Zusatz-Code 111 bekommst du:

  • frühestens mit 5 Jahren ununterbrochenem Besitz des B-Führerscheines und
  • wenn du dich nicht mehr in der Probezeit befindest

Berechtigungen

Ein Führerschein B mit dem Zusatz-Code111 berechtigt zum Lenken von:

  • KFZ der Klasse B

  • Nur in Österreich und einigen Staaten: Motorrädern mit oder ohne Beiwagen mit höchstens:
    • 125 cm³ Hubraum
    • 11 kW Motorleistung
    • 0,1 kW/kg Verhältnis Leistung / Eigengewicht

  • Dreirädrigen Kraftfahrzeuge mit höchstens 15 kW Leistung

Staaten, die das Fahren mit 125 cm³-Motorrädern mit dem B-Führerschein und eingetragenem Code 111 erlauben: Italien, Lettland, Portugal*, Spanien*,Tschechien* (Staaten mit *: unter bestimmten Bedingungen)

Aufstieg von Code 111 auf A1

Wenn du frühestens nach zwei Jahren einen vollwertigen A1-Führerschein erwerben möchtest, werden dir bei der praktischen Ausbildung 6 Unterrichtseinheiten angerechnet.

Ganz Easy die Theorie erlernen

Für den B-Führerschein mit Zusatz-Code 111 ist keinerlei theoretische Ausbildung oder Prüfung vorgesehen.

Ganz Easy zur praktischen Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst 6 Unterrichtseinheiten auf dem Übungsplatz.

Wir bitten um Verständnis, dass auf Grund von COVID die praktische Ausbildung bis auf weiteres nur mit eigenem Helm und eigenen Handschuhen absolviert werden kann.

Alkoholbestimmungen

Für die Inbetriebnahme und das Lenken von Kraftfahrzeugen ist die Alkoholgrenze von unter 0,5 Promille zu beachten.

Easy going zur Behörde

Du benötigst:

  • für die Anmeldung: einen amtlichen Lichtbildausweis

Die Easy Drivers Stützpunkte erläutern gerne die Details und helfen Dir jederzeit mit Rat und Tat, wenn es um Behördliches geht.