AKTUELLES ZUM CORONA-VIRUS

Liebe Easy Drivers,

seit Sonntag, 15. März ist es offiziell: Auch der Betrieb in Fahrschulen wird auf Anweisung durch die Regierung ab 16.03.2020 vorübergehend eingestellt.

Es finden somit vorerst keine Fahrstunden, Kurse oder Prüfungen statt. Unsere Büros bleiben bis auf Weiteres geschlossen und wir führen keinen Kundenverkehr.

Wir werden euch über die aktuellsten Entwicklungen bezüglich eurer Ausbildung auf dem Laufenden halten und kommen zeitgerecht mit den wichtigsten Informationen auf euch zu.

Wir sind überzeugt, dass unser Land durch Zusammenhalt und die Einhaltung der jetzt notwendigen Maßnahmen diese schwierige Situation meistern wird.

Danke für euer Verständnis und bleibt gesund!

Dein Easy Drivers Team

 

Hier findet ihr die aktuellsten Informationen:

Wird meine Fahrschule geschlossen?

Ja, alle Fahrschulen müssen ab Montag, 16.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen werden. In Bludenz werden wir bis zumindest 13.04.2020 geschlossen halten.

Kann ich meinen Easy Drivers Standort wie gewohnt telefonisch oder per E-Mail erreichen?

Wir können die telefonische Erreichbarkeit aktuell nicht garantieren, da in unseren Büros eingeschränkter Betrieb herrscht. Auf Anfragen per E-Mail an bludenz@breuss.at versuchen wir so gut wie möglich zu reagieren, wobei es momentan zu Verzögerungen kommen kann. Die aktuellsten Informationen findet ihr auf easydrivers.at/bludenz 

 

Finden die Frühlings- und Osterkurse statt?

In den kommenden Wochen finden keine Kurse statt. Aktuelle Informationen erhältst du auf unserer Homepage. Weitere Schritte hängen von den Maßnahmen und Vorgaben der Bundesregierung ab.

Kann ich mich jetzt für einen Führerschein anmelden?

Natürlich nehmen wir noch neue Kunden auf. Auf unserer Homepage findest du unser Angebot und kannst dich direkt online anmelden.

 

Was passiert mit meinen Kursen und Prüfungen?

Bis auf weiteres sind alle Prüfungen, Kurse und Fahrstunden abgesagt.

Was passiert mit bereits gebuchten Fahrstunden?

Diese werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald sich die Situation normalisiert, werden wir neue Termine mit dir vereinbaren.

Wird es eine Online-Lösung für die Theoriekurse geben?

Wir arbeiten bereits an der Umsetzung von Kursen im Distant-Learnig-Modus. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, erfährst du sie als erstes auf unserer Homepage

Meine L- oder L17-Bewilligung läuft in diesen Tagen ab. Darf ich trotzdem weiter üben, wenn die Corona-Maßnahmen aufgehoben werden?

Ja, die nach dem 13.03.2020 übrige, restliche Gültigkeitsdauier kann nach Wiederaufnahme des öffentlichen Lebens noch genutzt werden. Beispiel: Ablauf der L- oder L17- Bewilligung am 20.03.2020. Dann kann nach Ende der Corona-Maßnahmen noch eine Woche geübt werden.

Bei mir läuft jetzt die 18-monatige Frist aus, innerhalb derer ich meine Ausbildung abschließen müsste. Verfällt die bereits absolvierte Ausbildung?

Nein. Sobald die Corona-Maßnahmen aufgehoben wurden oder die Absolvierung fehlender Teile erlauben, müssen diese in angemessener Frist nachgeholt werden. Bis dahin gibt es keine Probleme.

Bei mir läuft jetzt die 18-monatige Frist aus, innerhalb derer ich meine praktische Fahrprüfung bestehen müsste. Verfällt die bestandene Theorieprüfung?

Nein. Sobald die Corona-Maßnahmen aufgehoben wurden oder die Absolvierung der praktischen Fahrprüfung erlauben, muss diese in angemessener Frist bestanden werden. Bis dahin gibt es keine Probleme.

 

Kann ich Perfektionsfahrten absolvieren?

Diese werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald sich die Situation normalisiert, können wir neue Termine vereinbaren.

Mir fehlen noch Teile der Mehrpahsenausbildung, die ich jetzt wegen der Corona-Maßnahmen nicht absolvieren kann. Was ist zu tun?

Wenn die Corona-Maßnahmen die Absolvierung fehlender Teile erlauben, müssen diese In angemessener Frist nachgeholt werden. Bis dahin gibt es keine Probleme.