zurück zur Übersicht

Aktuelles zum Corona-Virus

 

Update vom 10.07.2020

 

Liebe Easy Drivers,

aufgrund der steigenden Neuinfektionen führen wir in unseren Fahrschulen das freiwillige Tragen von Mund-Nasen-Schutz ein. Wir setzen diese präventive Maßnahme um weitere Ansteckungen zu vermeiden und die Gesundheit unser KundInnen sowie MitarbeiterInnen zu schützen. Diese Regelung tritt am Montag, 13.07. in Kraft und betrifft alle Easy Drivers Standorte.

Wir bitten euch in Rücksicht auf eure Mitmenschen beim Besuch einer Easy Drivers Fahrschule selbstverantwortlich zu handeln und bei nicht einhaltbarem Mindestabstand einen entsprechenden Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dort wo die Masken notwendig sind, werden wir sie euch in unseren Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Spätestens an eurem Sitzplatz im Lehrsaal könnt ihr diese abnehmen, in der restlichen Fahrschule bitten wir euch weiterhin eine entsprechende Maske zu tragen. Während Fahrstunden müssen sowohl SchülerInnen als auch FahrlehrerInnen verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Wir danken für euer Verständnis und wünschen euch weiterhin eine erfolgreiche Ausbildung!

Eure Easy Drivers Zentrale

 

 

 

 

 

Update vom 18.05.2020

 

Liebe Easy Drivers,

Seit 01.05.2020 ist der Betrieb wieder möglich. Alle Kursanmeldungen bei deinem Standort sind verfügbar.

Hier findest du die aktuellsten Informationen:

 

Kann ich mich jetzt für einen Führerschein anmelden?

Wir nehmen KundInnen wie gewohnt auf. Bitte kontaktiere deinen Easy Drivers Standort für weitere Informationen.

Unter welchen Auflagen darf ich an Kursen, Fahrstunden, Prüfungen, Perfektionsfahrten und Fahrsicherheitstrainings teilnehmen?  

Abstand halten: Bitte achte stets auf einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen. Eine Ausnahme gilt während den Fahrstunden, da unsere FahrschullehrerIinnen einen besonderen Gesichtsschutz tragen.

Mund-Nasen-Schutz: Stelle sicher, dass du immer einen Mund-Nasen-Schutz trägst.

Achtung: Beachte bei Fahrstunden und. Fahrprüfungen für die Klassen A, A2, A1 oder AM: Wir können vorerst KEINE Ausrüstung wie Helm, Handschuhe, usw. leihweise zur Verfügung stellen. Nimm daher bitte deine persönliche Ausrüstung mit.

Finden Kurse statt?

Ja, aber unter strengen Auflagen. Das betrifft besonders die reduzierte Teilnehmerzahl von Kursen. Nähere Informationen gibt es bei deiner Easy Drivers Fahrschule.

Finden Führerscheinprüfungen statt?

Ab 18.05.2020 finden wieder Theorie- und Fahrprüfungen statt - allerdings mit strengen Auflagen. Nähere Informationen gibt es bei deiner Easy Drivers Fahrschule.

Finden Mopedprüfungen statt?

Ja. Kontaktiere bitte deinen Easy Drivers Standort für einen Termin.

Finden Fahrstunden, Perfektionsfahrten und Fahrsicherheitstrainings statt?

Ja. Auch hier kann dir dein Easy Drivers Standort weitere Informationen geben.

Darf ich mit "L17" oder "L" mit Begleiterinnen oder Begleitern fahren?

Ja. Beachte aber, dass die allgemein gültigen gesundheitlichen Regeln weiterhein einzuhalten sind.

Meine L- oder L17-Bewilligung läuft in diesen Tagen ab. Darf ich trotzdem weiter üben, wenn die Corona-Maßnahmen aufgehoben werden?

Ja, die nach dem 13.03.2020 übrige, restliche Gültigkeitsdauer kann ab dem 01.05.2020 noch genutzt werden. Ein Beispiel: Deine L- oder L17- Bewilligung ist am 20.03.2020 abgelaufen. Die Corona-Maßnahmen im Fahrschulbereich endeten am 30.04.2020. Daher kann ab 01.05.2020 noch eine Woche geübt werden.

Bei mir läuft jetzt die 18-monatige Frist aus, innerhalb derer ich meine Ausbildung abschließen müsste. Verfällt die bereits absolvierte Ausbildung?

Nein. Ab 01.05.2020 müssen die fehlenden Teile in angemessener Frist nachgeholt werden. Bis dahin gibt es keine Probleme.

Bei mir läuft jetzt die 18-monatige Frist aus, innerhalb derer ich meine praktische Fahrprüfung bestehen müsste. Verfällt die bestandene Theorieprüfung?

Nein. Die Fahrprüfung muss ab 18.05.2020 in angemessener Frist bestanden werden. Auch hier gibt es für dich keine Komplikationen.

Mir fehlen noch Teile der Mehrphasenausbildung, die ich jetzt wegen der Corona-Maßnahmen nicht absolvieren kann. Was soll ich tun?

Ab 01.05.2020 musst du diese in angemessener Frist nachholen.