Webtraining | Über uns |

Standorte
hat EASY DRIVERS in ganz
Österreich. Plus einen in der
Schweiz

VOLLJÄHRIG! EASY DRIVERS wurde 1994 gegründet und startete 1995 mit 19 Standorten in sechs österreichischen Bundesländern.

Die EASY DRIVERS Radfahrschule
ist in ganz Österreich im Einsatz.

Potentiell sind rund 200 verschiedene Ausbildungskombinationen bei EASY DRIVERS möglich (nicht an allen Standorten).

Ohne Hektik ins Fahrvergnügen! Das Durchschnittstempo unserer Fahrschüler bei der ersten Fahrstunde beträgt 5 km/h.

3 Millionen Kilometer legten die EASY DRIVERS Fahrschulen letztes Jahr zurück. Das entspricht fast 75x um den Äquator.

Wir sind mehrsprachig! Die B-Führerschein-Ausbildung wird an ausgewählten EASY DRIVERS Standorten in insgesamt zehn verschiedenen Sprachen angeboten.

Acht Stunden — so viel Zeit
verbringt ein EASY DRIVERS
Fahrlehrer durchschnittlich
an einem Arbeitstag im Auto.

40 % der EASY DRIVERS Fahrschüler nützen ihre langen Ferien und machen ihren Führerschein ganz easy im Sommer.

Nur 5 % der Fahrschüler bei EASY DRIVERS vergessen, sich beim Einsteigen anzuschnallen.

2.250 Herzschläge hat ein Fahrschüler durchschnittlich während der Praxisprüfung.

Letztes Jahr haben über 20.000 Fahrschüler eine Ausbildung bei EASY DRIVERS absolviert. Die häufigste Ausbildung ist die zum B-Führerschein.