Dragan Babic, Fahrlehrer der Klassen A und B

Dragan hat eine Vorliebe für schnelle Gefährte - die Anzahl der Räder ist dabei zweitrangig. Wenn er gerade nicht hinter dem Steuer sitzt, findet man ihn am ehesten in den Motorraum seines Nissan Silvia vertieft, da findet er immer was zum schrauben. Er macht seinen Beruf aus Leidenschaft und Überzeugung, sodass die nachkommende Generation - in seinen eigenen Worten - besser fährt, als seine.

Michael Neubacher, Fahrlehrer der Klasse B

Der Ruhepol der Easy Drivers Vösendorf findet sich immer dort, wo Michael gerade ist. Mit seiner wohlwollenden Art hat er bisher jeder und jedem die Angst vor dem Straßenverkehr genommen. Wie er zu sagen pflegt: "Wir machen den Führerschein und keine Doktorarbeit!" Nach einem erfolgreichen Dienst ist er auch gerne mal ohne Auto unterwegs - beim Wandern bis ihm der Horizont ausgeht oder ganz gemütlich: Ein Spieleabend mit Freunden, das beruhigt die Nerven!

Alice Matzner, Fahrlehrerin der Klasse B

Mit Alice lässt sich sich das Autofahren im Handumdrehen erlernen - Sie ist die Geduld in Person und ihre ruhige Ausstrahlung nimmt allen Führerscheinneulingen die anfänglichen Sorgen. Auch wenn das nicht erlaubt ist sind wir überzeugt, dass sie einem Blinden das Autofahren beibringen könnte!

Stefan Brokisch, Fahrlehrer der Klassen A und B sowie Theoriekurs

Stefan "Stevemachine" Brokisch - und der Spitzname kommt nicht von ungefähr. Denn Stefan ist unser Spezialist in allen zweirädigen Angelegenheiten. Wenn er auf seinem Motorrad sitzt, lässt sich nicht sagen wo die Maschine aufhört und er beginnt. Und auch auf vier Rädern bringt er Generationen von Fahrschülern die Kunst bei sich unfallfrei von A nach B zu bewegen. Stefan liebt seinen Job, und das merkt man bei jeder Fahrstunde mit ihm!

Mattias Scherzer, Fahrschullehrer

Mattias - ein Meister seines Handwerkes - bringt alles was auf zwei oder mehreren Rädern unterwegs ist sicher von A nach B. Und sollte zwischen A und B mal was schief gehen, kann er mit seinem Fachwissen und Fingerfertigkeit jeden Fehler beheben. Den Spitznamen "Übungsplatzeremit" hat er zurecht verdient - er kennt jeden Kieselstein und jedes Eichenblatt auf dem Asphalt unseres Übungsgeländes.

Roland Haupt, Fahrlehrer der Klassen B und AM

Roland ist einer der glücklichen Menschen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Zumindest eines davon, denn Roland hat einige - wenn er nicht hinterm Steuer sitzt, singt er im Chor oder in den Bergen - letztere besucht er zum Wandern, wir sind uns allerdings sicher, dass er auch dort singt. Und sollte bei einer Fahrstunde mal das Radio streiken, könnt ihr zusätzlich zum 3-S-Blick noch an deinem Falsett arbeiten!

Markus Fenz, Fahrlehrer der Klassen B und AM

Unsere Kunden haben verschiedene Gründe, warum sie sich auf die Fahrstunden bei uns freuen. Einer davon ist definitiv Markus! Mit seiner sympathischen und kompetenten Art Wissen zu vermitteln, wirken seine Praxisstunden wie eine Spritztour mit einem guten Freund. Und wie es sich für Freunde gehört, ist Markus immer für einen da - sofern man eine Fahrstunde mit ihm gebucht hat!

Ulrike Kornek, Fahrlehrerin der Klasse B

Ulrike ist ein kommunikatives Multitalent - ihre Fahrstunden gestaltet sie so angenehm, dass man währenddessen gerne vergisst, dass es sich ja in Wirklichkeit um eine Unterrichtseinheit handelt. Es soll anscheinend Leute geben, die sich extra ungeschickt anstellen, damit sie eine Ausrede für weitere Fahrstunden mit ihr haben (bei uns darf man aber auch ohne Ausrede zusätzliche Fahrstunden buchen!).

Alexandra Koller, Büro

Wer denkt die Generation-Y ist verwöhnt und planlos hat unsere Alexandra noch nicht kennen gelernt. Sie hat das Tagesgeschäft im Griff, auf jede Frage unserer Kunden eine passende Antwort und findet nebenbei sogar noch Zeit für ein Studium der Rechtswissenschaften! Und da der erste Eindruck bekanntlich ausschlaggebend ist, sitzt Alexandra ganz nahe am Eingang unserer Fahrschule.

Claudia Pfneiszl, Administration

Claudia "Multitasking" Pfneiszl, unser Fels in der Brandung! Wenn wir nicht mehr wissen wohin mit den Nerven, dann ist Claudia unsere erste Anlaufstelle. Sie hat immer Zeit für alle und findet für jedes Problem die passende Lösung. Und dank ihrer akribisch genauen Abrechnung sorgt sie dafür, dass die Easy Drivers Mödling nicht nur von den glücklichen Gesichtern der Kunden leben müssen!

Reinhard Koller, Chef, Fahrlehrer aller Klassen

Jedes Restaurant braucht einen Koch, jedes Krankenhaus einen Arzt und jede Fahrschule einen Reinhard Koller. Und mit seinem schier unbegrenztem Wissen über Kraftfahrzeuge, Straßenverkehrsregeln und den Umgang mit Teenagern hinterm Steuer sorgt der Chef für einen reibungslosen Ablauf in der Fahrschule und das Wohl aller SchülerInnen und Angestellten. 

Maria Koller, Zahlungswesen

Maria, die First Lady der Easy Drivers Mödling. Sie ist immer in Bewegung, auf vier Rädern oder zwei Beinen - letzteres leidenschaftlich gerne. Sie sorgt für eine konstante Vorwärtsbewegung bei den Easy Drivers Mödling und stellt sicher, dass der Wind der hier weht immer ein frischer ist!